Aktion gegen rücksichtsloses Parken erfolgreich

By | 27. Mai 2017

Vielleicht haben Sie es schon in der Frankfurter Rundschau, dem Dieburger Anzeiger oder auf der Homepage der Stadt gelesen, Barrierefreies Dieburg hat eine Aktion gegen rücksichtsloses Parken gestartet.
Die Aktion richtet sich gegen Autofahrer, die die Gehwege zuparken um möglichst viel Platz für den fließenden Verkehr zu lassen. Dadurch werden schwächere Verkehrsteilnehmer auf die Straße gezwungen und vermeidbaren Gefahren ausgesetzt.
Wir haben dazu Adhäsionsfolien entwickelt, die mit Symbolen auf Rollstuhlfahrer, Benutzer von Rollatoren, Eltern mit Kinderwagen und Kleinkinder auf Rädchen hinweisen.
Adhäsionsfolien kleben nicht, sondern haften nur. Damit werden Auseinandersetzungen um vermeintliche Lackschäden oder Verschmutzungen vermieden.
Die Aktion ist bislang sehr erfolgreich und findet großes öffentliches Interesse.
Folien abzuholen gibt es in der Bücherinsel, bei Foto Bornemann, Sport Grimm und Icipici Kinderkleidung.

Schreibe einen Kommentar